3 x Gold für den Weißensee

von Alfred Santner am 11.01.2017 geschrieben.

© www.weissensee-naturpark.at
In der Olympiahalle von Innsbruck fand dieses Wochenende die österreichische Nachwuchsmeisterschaft im Eisschnelllauf statt. Und obwohl unsere heimischen jungen Sportler des MNV Weißensee erst ihre erste Saison auf Kunsteis bestreiten, konnten sie für Kärnten und den Weißensee ein großartiges Ergebnis erzielen.

Das Team rund um Wilfried Steinbrucker und Wolfgang Wernitznig errang dabei gleich 3 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze und einen beachtlichen 5. Platz. Erst nach 4 Rennen über diverse Distanzen werden diese Titel vergeben. Dabei wurden wirklich unglaubliche Leistungen erzielt, zu denen wir ausdrücklich allen Beteiligten gratulieren!

  • Gold ging an Hanna Müller, Moritz Müller und Elias Thurner
  • Silber an Leon Stadelhofer
  • Bronze an Roman Regittnig
  • Der 5. Platz an Elias Feichter

Wir haben ein talentiertes und zielstrebiges Team, das sich untereinander bestens versteht und von dem wir uns in Zukunft noch viel erwarten dürfen. Gefeiert wurde standesgemäß beim Holländer in Greifenburg. Ein herzliches Dankeschön geht an den Eismeister Norbert Jank für eine perfekte 400 m Trainingsbahn während der Weihnachtsferien und selbstverständlich den Trainern für eine sehr erfolgreiche Arbeit!



Dieser Bericht wurde 6277 Mal gelesen.

« zurück