Winterwanderung zur Naggleralm, juheeee!

von Felix Seher am 17.02.2017 geschrieben.

© www.weissensee-naturpark.at
Bei einer Wanderung in den frühen Morgenstunden lag das Weißenseetal noch unter einer Hochnebeldecke, die sich nur langsam verzog. Je höher man aufstieg, desto winterlicher wurde der Wald und man genoss einen Ausblick auf eine wunderbare Schnee- und Raureife-Landschaft.
Skipiste am Weißensee - © www.weissensee-naturpark.at

Die Skipiste ist in Bestzustand und man hat sie in der Früh fast allein für sich.

Winterlandschaft am Weißensee - © www.weissensee-naturpark.at

Als die Sonne kam wurden auch die umgebenen Berge sichtbar.  Märchenhaft. Man möchte stundenlang in der Sonne verweilen.

Weitere Fotos von der Wanderung

Winterlandschaft am Weißensee - © www.weissensee-naturpark.at

Es lohnt sich also, statt Eislaufen auch mal die Berge hoch zu fahren oder zu gehen.



Dieser Bericht wurde 4016 Mal gelesen.

« zurück