Blüten mit Frostschäden!

von Alfred Santner am 21.04.2017 geschrieben.

© www.weissensee-naturpark.at
Wie schon im letzten Jahr kommt es heuer während der Blütezeit zu Frostschäden an den Blüten der Bäume, Sträucher und Blumen. Die gesamte Pflanzenwelt ist davon betroffen und über das Ausmaß werden wir erst in wenigen Wochen etwas Genaueres wissen. Mitte bis Ende April hat es weit unter 0l Grad Celsius und es friert in vielen Regionen. In manchen Teilen Österreichs ist bis zu einem Meter Schnee gefallen. Wie sagt man so schön: „Der April macht was er will“.
Weißensee in Kärnten - © www.weissensee-naturpark.at

Am Weißensee hat es Mitte April so gestürmt, dass teilweise Bauarbeiten nicht durchgeführt werden konnten, oder das Wasser bis zu einem Meter hochgepeitscht wurde. Der Niederschlag lässt auf sich warten. Es ist trocken und der Wasserstand ist sehr niedrig. Die Landwirte hoffen intensiv auf Regen.

Wir wünschen euch ein erholsames Wochenende!



Dieser Bericht wurde 3133 Mal gelesen.

« zurück