Der Regen brachte Segen!

von Alfred Santner am 03.05.2017 geschrieben.

© www.weissensee-naturpark.at
Der erhoffte Regen hat unsere Natur um den Weißensee in ein saftiges Grün verwandelt. Die Blüten der Bäume und Sträucher sind bei den niedrigen Temperaturen der letzten Wochen nicht ohne Schaden davon gekommen, aber die Natur regeneriert sich sehr schnell. Die Berge sind wieder mit Schnee bedeckt und das ist gut für den Wasserhaushalt.
© www.weissensee-naturpark.at

Die Frösche sind mittlerweile sehr groß gewachsen und streunen immer noch auf den Wegen und Straßen des Weißensees.

Bienen am Weißensee - © www.weissensee-naturpark.at

Die Bienen hatten mit der Kälte und dem Regen keinen guten Start in die Saison, aber was nicht ist, kann noch werden. Jetzt tragen die fleißigen Sechsbeiner den Pollen in die Waben, um die Brut zu ziehen.

Weißensee in Kärnten - © www.weissensee-naturpark.at

Die Farben im Mai sind traumhaft schön und die Wolken am Himmel sind zum Greifen nahe.

Fischen am Weißensee - © www.weissensee-naturpark.at

In wenigen Tagen beginnt auch die Fischersaison am Weißensee und wir freuen uns auf die ersten Gäste der Sommersaison 2017.



Dieser Bericht wurde 1611 Mal gelesen.

« zurück