Blickwinkel Weißensee!

von Alfred Santner am 25.06.2017 geschrieben.

© www.weissensee-naturpark.at
Ende Juni 2017 haben wir am Weißensee für eine Woche eingecheckt und unseren Blickwinkel von einer anderen Seite angesetzt. Wir wollten unbedingt den Weißensee aus der Sicht eines Urlaubsgastes erleben und sind fündig geworden. Fast jeden Tag haben wir etwas unternommen und das sensationelle Wetter ausgenützt.
Seehaus Sommerheim am Weißensee - © www.weissensee-naturpark.at

Unsere Unterkunft war eine Ferienwohnung im Seehaus Sommerheim, welches direkt am Badestrand des Hauses liegt. Von dort aus konnten wir den See zum Baden, sowie alle weiteren Angebote Rund um den See nützen.

Weißensee in Kärnten - © www.weissensee-naturpark.at

Unsere erste und besonders leichte Tour war eine Runde mit dem Fahrrad um den westlichen Teil des Sees und dann bis hin zum Ronacherfels und retour. Mit den Kindern im Rücksitz war es ein besonderes Erlebnis zwischen Bike und Wasser.

Weißensee in Kärnten - © www.weissensee-naturpark.at

Es gibt so viele gute Restaurants am Weißensee. Auf Wunsch unserer älteren Tochter haben wir uns am ersten Abend für die Pizzeria Kraners Alpenhof entschieden, da sie für ihr Leben gerne Meeresfrüchte isst. Im Laufe des Sommers wird es uns bestimmt gelingen, so ziemlich alle kulinarischen Angebote des Weißensees zu verkosten. 

Weißensee Schifffahrt, Familie Winkler - © www.weissensee-naturpark.at

Am zweiten Tag sind wir an Bord der Weißensee Schifffahrt von Familie Winkler gestiegen und mit Kapitän Heidi Fian eine Rundfahrt über zwei Stunden erlebt. Unsere Mädels durften sogar für kurze Zeit das Steuer in den Händen halten. Durch die klare Weitsicht wurde diese Fahrt zu einem Highlight der Woche.

Bootsverleih Domenig in Neusach am Weißensee - © www.weissensee-naturpark.at

Da es uns am Wasser so gut gefallen hat, sind wir am nächsten Tag wieder in ein Boot gestiegen. Es war etwas kleiner, aber wir konnten unseren Weg selbst entscheiden und haben den östlichen Teil des Sees erkundet. Zeitweise sind wir ins Wasser gesprungen, es war ein erfrischendes und angenehmes Gefühl bei zirka 34 Grad Celsius Außentemperatur. Ausgeliehen haben wir das Elektroboot bei Bootsverleih Domenig in Neusach am Weißensee.

Waterloo mit seiner Frau, Andrea Kreuzmayr und Hund - © www.weissensee-naturpark.at

Während unserer Bootsfahrt haben wir am Ufer Andrea und Hans Kreuzmayr alias Waterloo getroffen, die mit ihrem Hund spazieren gingen. Die beiden lieben den Weißensee und sind immer wieder im Hotel Moser einquartiert.

Weißensee Bergbahn mit Panoramablick - © www.weissensee-naturpark.at

Das nächste Abenteuer war eine Fahrt mit der Weißensee Bergbahn. Mit der Bahn hinauf, einen schönen Spaziergang mit den Kindern und dann die Einkehr in die Naggler Alm. Dort haben wir das Angebot von Almut und ihrem Team probiert und waren begeistert, da alle Produkte aus der näheren Umgebung gekauft und angeboten werden. Dies konnte man am Geschmack der einzelnen Speisen erkennen.

Minigolf spielen am Weißensee - © www.weissensee-naturpark.at

Am Abend sind wir noch bei einem Spaziergang im Restaurant Schulers Weinstube eingekehrt und haben eine Runde Minigolf gespielt und zu Abend gegessen.

Weißensee in Kärnten - © www.weissensee-naturpark.at

Die restliche Woche haben wir mit Baden im Weißensee verbracht und zeitweise am Abend eine kleine Jause´ am Steg eingenommen und dazu ein Flascher´l Wein genossen. So schön kann Urlaub sein!



Dieser Bericht wurde 3185 Mal gelesen.

« zurück