News vom Eismeister Norbert Jank

von Alfred Santner am 18.12.2017 geschrieben.

© www.weissensee-naturpark.at
Eine Woche vor Weihnachten haben wir mit dem Eismeister Norbert Jank telefoniert und folgende Informationen erhalten. Am 3. Adventsonntag hat Norbert und sein Team begonnen, die Eisbahn zu bauen. Ein befahren mit den Geräten ist noch nicht möglich, aber zur Zeit wird die Rundbahn abgegangen und kontrolliert.
Blick von der Brücke auf den westlichen Teil des Weißensees - © www.weissensee-naturpark.at

Auf der Eisfläche befinden sich teilweise 10 Zentimeter Schnee. Es werden Löcher in das Eis gebohrt und damit die Bahn geflutet. Dieses Wasser wird wieder zu Eis gefrieren und in Kürze sollten optimale Bedingungen für eine schöne Eisfläche herrschen. Die Aussicht für das Weihnachtswochenende ist sehr positiv und der Eismeister ist optimistisch, die Eisfläche noch vor dem Heiligen Abend frei zu geben, wenn nicht das Wetter aus irgendeinem Grund verrückt spielt.

Fotos vom 3. Adventsonntag:

Wir wünschen euch eine schöne Vorweihnachtswoche!



Dieser Bericht wurde 5389 Mal gelesen.

« zurück